Mein (Noch ) unerfüllter Traum

© Copyright by Wikimedia Foundation, Inc.

Das soll meine letzte große Reise werden ,ein Boot mit dem ich viele Jahre auf Flüssen und Seen in Europa unterwegs sein möchte ... 

Es gibt viel zu erkunden !

30 Jahre Expeditionen in Alaska den USA & Canada sind genug, nun ist Europa an der Reihe !



Der Bau eines 7 m Bootes das durch einen Pedal Antrieb angetrieben wird !


Leider ist es in Deutschland extrem teuer so ein Boot  bauen zu lassen ! 

Ich werde es aber trotzdem versuchen ...

© Copyright by Davey du Plessis

Lenghts:    23 feet / 7m

Width:         6 feet / 1,82m

Beam:         5 feet / 1,52

                                 Wheight:      837 lbs /380 Kg


Die Alternative

wäre es ein gebrauchtes 7-8m langes OCEAN ROWING BOAT zu kaufen und dieses dann für Expeditionen auf Flüssen und Seen umzurüsten !

© Copyright by Daniel Bagshaw / Wikimedia


Es wäre jedoch ein Kompromiss !


Denn dann müsste ich auf den Pedal Antrieb als primären Antrieb verzichten und anstelle dessen einen ökonomischen 4-Tackt-Außenbordmotor und einen E-Motor Antrieb einsetzen.

10PS reichen ja zum Antrieb eines sehr schnittigen Ruderbootes aus !

Beim Umbau eines Ocean Rowing Bootes zum Fluss-Expeditionsboot wäre eine Verlängerung der Kabine und eine Reduzierung auf einen Sitzplatz zum Rudern ein absolutes  MUSS für mich.

Ich hätte dann als Backup die Ruder & den E Motor & Außenborder als Hauptantrieb !

Und mit der Vergrößern der Kabine einen  wesentlichen Komfortgewinn, was auf sehr langen Touren nicht zu unterschätzen ist !

Genug Stauraum für meine sehr umfangreiche Ausrüstung wäre bei einen Ocean Rowing Boat eh genug vorhanden ...

Es wäre also eine sehr gute Alternative

 Das wäre dann auch wesentlich günstiger als ein kompletter Neubau ...


© Copyright by Davey du Plessis

So ein Boot muss jedoch sehr sorgsam gebaut werden damit es wirklich viele Jahre durchhält ... 


Einzelheiten werde ich hier erst wieder posten wenn ich anfange das Boot zu bauen !  

© Copyright by Davey du Plessis


Leider ist es fast unmöglich Sponsoren in der ersten Phase für so ein Projekt zu bekommen ...

 

DER BOOTSBAU 

Ich kann den Rumpf  ( Holz & GFK )  leider nicht selbst bauen !

© Copyright by Davey du Plessis


Dazu habe ich einfach keine geeignete Halle und zu wenig Fachwissen &Werkzeug, es muss ja schließlich alles halten ...

 

© Copyright by Davey du Plessis

Wenn einer von Euch z.B. einen Bootsbauer oder guten Schreiner kennt, der Interesse an so einem Projekt, zu einem erschwinglichen Preis hätte,

dann wäre eine Mail an mich unter :

long-expeditions(ät)gmx.de

 sehr nett.  


In einem normalen Bootsbaubetrieb könnte ich den Bau hier in Deutschland einfach nicht bezahlen, die Preise sind einfach viel zu hoch ...


© Copyright by Davey du Plessis

Die Kosten müssen im Rahmen bleiben !



© Copyright by Ch. Breier


Den Innenausbau mit Elektronikeinbau, die Feinarbeiten u.s.w. das kann ich  alles selbst machen, das habe ich ja schon 2007 bei meiner ORCA in den USA getan.

Es geht mir beim Bau nur um die  

" nackte  Hülle "

© Copyright by Davey du Plessis

wie hier im Bild zu sehen ...

Davey hat mir  Mut gemacht, er benötigte auch über 4 Jahre für den Bau, ich bin also in sehr guter Gesellschaft ....  

© Copyright by Davey du Plessis

 

Davey war so nett mir seinen US-Boot-Designer zu nennen, von dem kann ich den Bauplan für das Boot bekommen !

 

© Copyright by Davey du Plessis

 

Thank's to Davey, Mads, Steve & Jason for sharing the Infos about there Boats, 

I really appreciate it.


© Copyright by Mads Fabricius

Your infos helped me tremendously !


© Copyright by STEVE SMITH & JASON LEWIS


Weiter mit: 2017

                Only those who risk going too far, will discover how far they can go !

Expedition in USA ,Alaska & Canada, Skandinavien mit Faltboot,   Motorboot,   Katamaran, Motorrad, Geländewagen, Fahrrad ...

 

 

                             Be a Traveler Not a Tourist !                        www.long-expeditions.de
               
If Your Dreams Don't Scare You Then They Aren't Big Enough