Haines Junction - Burwash Landing

 

 

20.05.2009

 

Bin um 9:30 Uhr aufgestanden und habe meine Wäsche gewaschen und getrocknet. Sie war vom vielen Schwitzen voller Salz...

Ich bin im Gesicht, an den Händen und an den Beinen verbrannt, die Sonne ist jetzt schon enorm stark hier...

Nach dem Zusammenpacken ging es wieder zum Bäcker auf eine Semmel, Brötchen und zwei Kaffee.

Die Fahrt aus Haines Junction heraus war sehr schön mit den Bergen als Panorama. Die Leute hatten mich vorgewarnt auf den langen Anstieg, aber was dann kam war echt die Hölle.

Ich brauchte 4,38 Stunden reine Fahrzeit und ca. 7:07 Stunde mit Pausen bis ich über dem Pass war und an einem Fluss mein Camp aufschlagen konnte.Dabei waren es nur 31.61 Km, der Anstieg war ca. 8 Km!

Das war echt hart an der Grenze. Mit einer Durchschnittsgeschwindigkeit von 6,82 km/h war das echt die Hölle.  

Dafür war der Campplatz am Fluss aber eine sehr schöne Entschädigung...

Wenn das so weiter geht dann wird das eine Quälerei...

Wie ich gehört habe sollen noch einige Passe vor mir liegen und zu allem Übel auch noch ein langer Abschnitt mit Straßenarbeiten und Schotter...

Am Abend kam noch ein Alaskaner vorbei, ich machte uns einen Tee und wir unterhielten uns einige Zeit, er lud mich nach Homer ein, mal schauen ob ich in die Richtung fahren werde. 

Liegerad / Recumbent-Tricycle - Tour
© Copyright by Ch. Breier

Vorbei an schneebedeckten Bergen. 

 

Liegerad / Recumbent-Tricycle - Tour
© Copyright by Ch. Breier

  Einfach nur super ! 

 

Liegerad / Recumbent-Tricycle - Tour
© Copyright by Ch. Breier

           Immer wieder schöne Aussichten  

 

Liegerad / Recumbent-Tricycle - Tour
© Copyright by Ch. Breier

Nicht mehr weit bis ich auf dem Pass ankommen bin...

 

Liegerad / Recumbent-Tricycle - Tour
© Copyright by Ch. Breier

Endlich ! Auf dem Pass...

 

Liegerad / Recumbent-Tricycle - Tour
© Copyright by Ch. Breier

 Von nun an geht es mehr oder weniger bergab...   

 

Liegerad / Recumbent-Tricycle - Tour
© Copyright by Ch. Breier

 Kann es noch besser werden ?

 

Liegerad / Recumbent-Tricycle - Tour
© Copyright by Ch. Breier

 Die Belohnung für die anstrengenden Bergetappen. Ein super schönes Lager an einem Fluss ! 

 

21.05.2009

 

Die Nacht war ruhig bis auf die üblichen LKWs die mich immer wieder aufweckten, das ist eben der Nachteil bei einer Bike Tour das man immer in der Nähe der Straße ist...

Bin gegen 11:29Uhr losgefahren. Wie immer ging es Bergauf und zwar wieder sehr lange Anstiege.

Die Landschaft war immer noch die gleiche ab und zu einige Aussichten auf die Berge.

Ich bin heute 56,33 Km gefahren in 5:48 reine Fahrzeit und 2:53 Pausenzeit, insgesamt also 8:01 Stunden.

Nach Stunden endlich ging es eine ganze weile Bergab in Richtung Kluane Lake. An einem Aussichtspunkt machte ich Rast. Ein älteres Pärchen gab mir eine Dose V8, Root Beer und Wasser, alles natürlich eiskalt aus ihrem Kühlschrank im mega Wohnmobil, echt nette Leute besten Dank.

Thank you for the cold drinks Tom & Priscilla Clark !!!

Am See gab es eine Baustelle die genau in den Flats lag und unglaublich staubig war. Der Schotter war eine Wellblechpiste, leider war es zu staubig für meine Kamera. Nun endlich entlang des wunderbaren Kluane Lakes sind die Steigungen endlich ertragbar.  

Ich hoffe das bleibt nun so...

Es soll ein böser Streckenabschnitt mit Schotter kommen vor der Grenze nach Alaska, oh je....

Gegen 20:00 Uhr habe ich meine Camp direkt am See aufgeschlagen. Als das Zelt aufgebaut war ging ich mich erst einmal im See waschen, man war das kalt, aber auch erfrischend. Danach habe ich mir etwas gekocht. Ein super schöner Platz.   

Jedoch wieder in der Nähe der Straße und damit wieder laute LKWs die Nacht über....  

Meine Innenseite der Schenkel ist wund vom vielen Fahren, das habe ich erst einmal mit Ballistol eingecremt, trotzdem brennt es fürchterlich !

Ach ja, heute habe ich den Sigma ROX9.0 Bike Computer versetzt. Nun funktioniert die Herzfrequenzaufzeichnung und der Kalorienverbrauch auch einwandfrei!  

Da werde ich viele Daten über die Reise zum auswerten haben !   

 

Liegerad / Recumbent-Tricycle - Tour
© Copyright by Ch. Breier

Trotz Kappe und Sonnencreme und Ballistol, mein Gesicht ist völlig verbrannt...

 

Liegerad / Recumbent-Tricycle - Tour
© Copyright by Ch. Breier

Endlose Anstiege und das bei bis zu 25 Grad...

 

Liegerad / Recumbent-Tricycle - Tour
© Copyright by Ch. Breier

 Ab und zu gibt es wenigsten mal wieder Aussichten auf die Berge.

 

Liegerad / Recumbent-Tricycle - Tour
© Copyright by Ch. Breier

 Sonst sieht es für Stunden so aus...

 

Liegerad / Recumbent-Tricycle - Tour
© Copyright by Ch. Breier

 Die Straße ist mehr eine festgefahrene Schotterdecke... 

 

Liegerad / Recumbent-Tricycle - Tour
© Copyright by Ch. Breier

Echt klasse... 

 

Liegerad / Recumbent-Tricycle - Tour
© Copyright by Ch. Breier

Endlich angekommen auf dem letzten Pass vor den Kluane Lake  

 

Liegerad / Recumbent-Tricycle - Tour
© Copyright by Ch. Breier

Der Lake ist noch voller Eis...

 

Liegerad / Recumbent-Tricycle - Tour
© Copyright by Ch. Breier

Kurze Rast an einem Aussichtspunkt...

 

Liegerad / Recumbent-Tricycle - Tour
© Copyright by Ch. Breier

Ein Pärchen gab mir eine Dose V8, Root Beer und Wasser, alles natürlich eiskalt aus ihrem Kühlschrank im mega Wohnmobil, echt nette Leute besten Dank.Thank you for the cold drinks Tom & Priscilla Clark !!!

 

Liegerad / Recumbent-Tricycle - Tour
© Copyright by Ch. Breier

Bauarbeiten an einer Brücke, viel Staub...

 

Liegerad / Recumbent-Tricycle - Tour
© Copyright by Ch. Breier

Da wird das Baden in den nächsten Tagen aber kalt werden... 

 

Liegerad / Recumbent-Tricycle - Tour
© Copyright by Ch. Breier

So sieht meine Welt im Rückspiegel aus... 

 

Liegerad / Recumbent-Tricycle - Tour
© Copyright by Ch. Breier

 Und so genieße ich die Umgebung auf meinem Trike, wesentlich schöner als auf einem MTB . 

 

Liegerad / Recumbent-Tricycle - Tour
© Copyright by Ch. Breier

Die Strecke mit dem Bauabschnitt habe ich endlich hinter mir, man war das staubig und windig... 

 

Liegerad / Recumbent-Tricycle - Tour
© Copyright by Ch. Breier

Kurze Rast um etwas zu essen. Hunger habe ich immer...

 

Liegerad / Recumbent-Tricycle - Tour
© Copyright by Ch. Breier

Die Belohnung für all die Anstrengungen, was für ein cooles Camp!

 

Liegerad / Recumbent-Tricycle - Tour
© Copyright by Ch. Breier

 Mein eigener Badeplatz, wenn auch etwas kalt... 

 

© Copyright by Ch. Breier

Nach dem Waschen haben ich mir endlich etwas warmes zu essen gekocht. Mein neuer Optimus Kocher ist echt eine Wucht, ich habe noch nie einen Kocher so schnell Wasser zum Kochen bringen gesehen ! 

 

Liegerad / Recumbent-Tricycle - Tour
© Copyright by Ch. Breier

In der Nacht wurde es kalt und extrem windig, ich wachte einige male auf weil der Wind so dermaßen an meinem Zelt rüttelte... 

 

22.05.2009

 

Bin spät gestartet. Die Fahrt entlang des Sees war schön, jedoch gab es wieder einige Steigungen.Bin bis Destruction Bay gefahren und habe dort im Kaffee/Tankstelle per W-Lan meine Website upgedatet und habe mir einen großen Salat gegönnt!   Danach ging es weiter bis Burwash Landing, wo ich so ca. gegen 22:00 ankam. Der dortige Campground war nicht gerade einladend, deswegen fuhr ich außerhalb des Ortes und campte neben der Straße. Um 23:30 war das Camp fertig und ich auch!  

Bin heute 45,46 Km gefahren. Fahrzeit 4,01 Stunden.

 

Liegerad / Recumbent-Tricycle - Tour
© Copyright by Ch. Breier

Ich habe wirklich Glück mit dem Wetter 

 

Liegerad / Recumbent-Tricycle - Tour
© Copyright by Ch. Breier

Die Dimensionen hier sind echt gigantisch

 

Liegerad / Recumbent-Tricycle - Tour
© Copyright by Ch. Breier

Dustruction Bay, nicht viel mehr als eine Tankstelle mit Restaurant und einige Häuser. Aber eine Oase für den Reisenden. Hier konnte ich endlich wieder meine Website updaten und etwas richtiges essen  ...

 

Liegerad / Recumbent-Tricycle - Tour
© Copyright by Ch. Breier

Weiter geht es in Richtung Alaska...

 

Liegerad / Recumbent-Tricycle - Tour
© Copyright by Ch. Breier

 Gegen Abend kam ich bei Burwash Landing an. 

 

Liegerad / Recumbent-Tricycle - Tour
© Copyright by Ch. Breier

Da der dortige Campingplatz an einer Lodge nicht besonders einladend aussah fuhr ich etwas außerhalb der Stadt und Campte dort neben der Straße, auch nicht schön aber es kostete wenigstens keine 20$....  

 

Weiter mit: Burwash Landing - Beaver Creek 

 

 

    Only those who risk going too far, will discover how far they can go !

      Expedition in USA ,Alaska & Canada, Skandinavien mit Faltboot,    

           Motorboot,   Katamaran, Motorrad, Geländewagen, Fahrrad ...

 

                             Be a Traveler Not a Tourist !                        www.long-expeditions.de
               
If Your Dreams Don't Scare You Then They Aren't Big Enough